Tiefblauer Himmel, schneebedeckte Berge oder blühende Almwiesen. Lassen Sie Ihren Traum vom Gleitschirmfliegen wahr werden. Heben Sie ab und lassen Sie den grauen Alltag am Boden zurück. Zur Belohnung wartet bei Ihrem Gleitschirm-Tandemflug ein unvergesslicher Ausblick auf Sie.

Fluggebiet
Hochkössen ActionHill – Unterberghorn
Das Fluggebiet Kössen – Unterberghorn zählt zu einem der bekanntesten Fluggebiete weltweit. Bereits 1975 fand hier die erste Weltmeisterschaft im Drachenfliegen (Hängegleiter) statt. Auch heute noch finden regelmäßig Bewerbe im Gleitschirmfliegen, ob Hike & Fly oder Streckenflug, statt. Und einmal im Jahr trifft sich die gesamte Gleitschirmszene in Kössen beim Super Paragliding Testival um sich über alle möglichen Neuigkeiten der Szene auszutauschen und das neueste Material auf Herz und Nieren zu prüfen.

Flugsaison ist das ganze Jahr. Hinauf zum Startplatz geht es mit der Bergbahn bequem vom Landeplatz aus auf 1500m. Gestartet wird neben der Bärenhütte, an der sich Wanderer und Flieger eine Pause bei gutem Essen und Trinken und einer atemberaubenden Aussicht gönnen. Nebenbei können die Flieger noch beim Starten beobachtet werden – also auch ein lohnenswerter Ausflug alle Nichtflieger!

Das Unterberghorn bietet ganzjährig meist perfekte Flugbedingungen. Durch das weitläufige Kössener Tal und den Bayrischen Wind herrschen oft perfekte Flugbedingungen mit sanften Aufwinden!

Ablauf
Sie treffen sich mit Ihrem Tandempiloten entweder an der Fliegerbar oder der Talstation der Bergbahn Kössen. Alles Wissenswerte zu Ihrem bevorstehenden Flug erfahren Sie dann bei der Bergfahrt.

Am Startplatz angekommen, erfolgen die letzten Vorbereitungen: der Schirm wird ausgelegt, das Gurtzeug eingestellt und angepasst und der Startablauf besprochen. Ihr Tandempilot überprüft nochmals alle Details und dann geht Ihr Paragleiter-Tandemflug endlich los - Sie laufen an und verlieren den Boden unter den Füßen. Schwerelos und ruhig gleiten Sie über das Tal dahin, ein einzigartiges Gefühl, das Ihnen nur Gleitschirmfliegen vermitteln kann.

Der einmalige Ausblick auf den Kaiserwinkl, die Alpen und den Chiemsee wird Ihnen den Atem rauben. Umgeben von Almwiesen oder in schneeweißer Pracht, schweben Sie sanft durch die Luft. Oder soll Ihr Gleitschirm-Tandemflug etwas actionreicher sein? Kein Problem - Ihr Gleitschirmpilot kommt Ihrem Wunsch nach und schaltet gerne auf „Achterbachn" um, ganz wie Sie wollen.

Wenn Ihr Paragleiter-Tandemflug schließlich in die Schlussphase geht, spricht Ihr Pilot noch einmal den Ablauf der Landung mit Ihnen durch - aufrechte Haltung einnehmen, die Beine laufbereit halten und warten, bis Sie nach dem Abbremsen des Gleitschirmes wieder den Boden berühren.

Tandem Gal 1
Tandem Gal 2
Tandem Gal 3
Tandem Gal 4
 

Gleitschirmfliegen, egal ob im Sommer oder Winter, ist ein unvergessliches Erlebnis! Lernen Sie die Fliegerei von einer Ihrer schönsten Seite kennen - beim Gleitschirmflug am Kössener Unterberghorn!